previous_project next_project 

Bundesarchiv Berlin, Neubau Magazingebäude

Akten über Akten... 110 laufende Kilometer davon werden im Magazingebäude des Bundesarchives in Berlin untergebracht. Transparenz und Offenheit sind die Themen des Neubaus von Stephan Braunfels Architekten; dementsprechend hängen nun in luftiger Höhe des doppelgeschossig verglasten Empfangsbereiches 64 zylinderförmige Leuchten aus Drahtgewebe im Kreis angeordnet von der Decke. Leicht und luftig kommen sie daher, die von Prof. Jan Blieske entworfenen und von mawa engineering geplanten, konstruierten und montierten Meisterstücke. Nach mehrmaligem Anpassen des Lichtaustritts und mit einer unsichtbaren Verbindung am Stoß des Stützkorsetts ausgestattet, fühlen unsere seventies downlights (se-23-5, spot 13°) sich wohl in ihren neuen (Metallgewebe-) Kleidern und schweben kronengleich über den... Akten.

Leistungsumfang

  • 64 × zylinderförmige Pendelleuchten aus gerolltem Metallgewebe mit Stützkorsett und unsichtbare Verbindung am Stoß, Lichttechnik: engstrahlende seventies downlights se-23 (spot 13°)

Lichtplanung

  • Prof. Dipl.-Ing. Jan Blieske, blieske architects lighting designers

Entwurf

  • Prof. Dipl.-Ing. Jan Blieske, blieske architects lighting designers
  • technische Konstruktion mawa engineering

Fotografie

  • mawa design
Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2018 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57