previous_project next_project 

Deutsche Bundesbank, Berlin

Deckenleuchter bestehend aus einem Edelstahl-Trägerrohr zur Aufnahme der Technik im Durchmesser 300 mm und einer Acrylglaswanne im Mass von
1600 mm x 270 mm Höhe. Die Bestückung von 16 Kompaktleuchtstofflampen á 55W ordnet sich sich ringförmig um das Trägerrohr. Zur Stabilisierung und besseren Lichtverteilung liegen die Lampen auf 16 Schwertern auf.

Fertigung von Sonderleuchten für den großen Kassenraum und Flure sowie Aufarbeitung von Bestandsleuchten. Die 20 großen Sonderleuchten beherbergen die gesamte Technik im Inneren des Leuchtenkorpus. Dazu zählen neben dimmbaren Vorschaltgeräten und den Leuchtmitteln auch Notstrommodule. Der Acryl-Korpus wurde von Mawa Design satiniert. Die Iris der Leuchte sowie das Abpendelrohr bestehen aus geschliffenem V2A und spiegelt das Leuchtbild der einzelnen Leuchten wieder. Der Kassenraum ist von der Straßenseite aus einsehbar. Durch die Dimmbarkeit der Leuchten besteht die Möglichkeit den Raum in verschiedenen Stimmungen erscheinen zu lassen.

Leistungsumfang

  • 20 Kronleuchter, Edelstahl mit Acrylwanne, ø 1600 mm mit 16 x 55W Dulux L LM, innenliegendes Notlichtmodulpanel

Fotografie

  • Stefan Günther, Berlin
Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2018 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57