previous_project next_project 

Sparkasse Hannover

Ein Lichtobjekt der Innenarchitektin Sylvia Hannibal trennt auf besondere Weise die Bereiche Kundenberatung und Konferenzraum der Private Banking Abteilung der Sparkasse Hannover. 100 filigrane Leuchtstäbe wurden in unterschiedlichen Radien leicht gebogen, variieren in der Höhe und erwecken den Eindruck eines mit Schilf bewachsenen Ufers. Geschliffene Edelstahlrohre bilden die »Halme« der Leuchten. Jede Halmspitze besteht aus einem geäzten Borosilikatzylinder und wird durch ein Niedervolt-Halogenleuchtmittel erhellt.
Dimmbare Trafotechnik sitzt in einer doppelten Bodenplatte, die gleichzeitig die statische Verankerung darstellt. Eine Abdeckschicht aus Kieselsteinen, bzw. Rindenmulch verdeckt dieTechnik. Alle Leuchten sind mit Steckverbindungen zum separaten Revisionieren auf den Grundelementen montiert. Wegen der Leitungslängen wurden magnetische Transformatoren verwendet, die in das Dali-Lichtmanagement eingebunden sind.

Leistungsumfang

  • 100 Leuchtstäbe im Kunden- und Konferenzbereich und im Vorraum der
    Waschräume
  • Fassungen G4, Leuchtmittel 100x 5W
Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2018 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57