24.03.2014

... einer geht noch ...

Nach dem 1. Preis, Designpreis Brandenburg und dem interior innovation award 2014 mit Prädikat best of best nun auch noch das: Red Dot Award, winner lighting design. Unser Wirtschaftsminister Christoffers hat den fbl für den German Design Award 2015 vorgeschlagen. Wir freuen uns zusammen mit den Designern Jan Blieske, Jan Dinnebier und Ole Jeschonnek vom Mawa Entwicklungs-Team.

     
       

 




fbl – falten biegen leuchten – Mawa’s neuer Stromschienen-, Aufbau- und Einbaustrahler… aus einem Stück gefräst und gefalteter Quader, patentierte Falttechnik, keine sichtbare Verschraubung, maximierte Kühlfläche durch Verbindung des Kühlkörpers mit dem Außengehäuse, keine Kühlrippen nötig, rotationssymmetrisches Lichtergebnis. Bei einem CRI > 85, 17W und einem sehr engen Farbbinning Z7 erreicht die Leuchte bei 3000K 1400lm. Abstrahlwinkel spot 10°, medium 29°, flood 41°

 

Light + Building
Treffen Sie den Hollywood-Star auf der Light + Building vom 30. März bis 04. April 2014 in Halle 1.2 Stand C50.


Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2020 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57