12.06.2018

Punktlandung in Gold

Am 01. Juni 2018 wurde die neue Stadthalle in Cham feierlich eröffnet. 
Die multifunktionale Versammlungsstätte ersetzt den im Jahr 2015 abgerissenen Altbau. Sie verfügt über ein großzügiges Foyer, zwei kombinierbare Säle, drei Tagungsräume und ein Restaurant.
Vier imposante, von mawa gefertigte Kronleuchter empfangen die Gäste im Foyer und beeindrucken nicht allein aufgrund ihrer drei Meter Durchmesser. Entworfen vom Architekten Ansgar Lamott, sind diese komplexen, über 100kg wiegenden Schwergewichte Ergebnis eines intensiven Planungsprozesses und wurden in zwei Etappen von mawa montiert. 

Direkt unterhalb der Oberlichter platziert, mit konisch zulaufender Pendelstruktur und gänzlich goldener Erscheinung werden sie förmlich zur Verkörperung einfallender Sonnenstrahlen. Am Abend sorgen jeweils 24 Lichtköpfe unserer neuen Generation wittenberg 4.0 sowie indirekte Beleuchtungskomponenten für glanzvolles Ambiente im neuen, kulturellen Zentrum der Stadt. Wir wünschen alles Gute!

 

Referenz ... >

Presseartikel ... >

Video ... >

 


Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2018 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57