18.10.2018

Oxidkeramische Beschichtung für technische und optische Komponenten

Ab sofort: Kühlkörper, Halteringe, sowie Abblend- und Fokuszubehör mit oxidkeramischer Beschichtung ...

Bei dieser hochfunktionellen Veredelung handelt es sich um ein elektrolytisches Spezialverfahren, das auch für Bauteile in der Luft- und Raumfahrt verwendet wird. Die in Schwarz und Weiß erhältliche Beschichtung ist in besonderem Maße UV- und temperaturbeständig sowie verschleiß- und korrosionsfest. Die 3 schichtige Oberfläche weist eine erhöhte mikroskopische Rauheit auf, welche die hohe Lichtabsorption und den geringen Glanzgrad der schwarzen Ausführung begründet. Sie eignet sich daher hervorragend zur Reduktion von Streulicht und Lichtreflexen. In Weiß lässt sie sich auf elegante Weise mit unseren pulverbeschichteten Leuchtengehäusen in RAL 9016 kombinieren und überzeugt zusätzlich durch ästhetischen Mehrwert.

 

 

 

 

 

 

Die neue Oxidkeramikbeschichtung für Kühlkörper der Serie »wittenberg 4.0« und für Halteringe, sowie Abblend- und Fokuszubehör der Serie »seventies« ist in Kürze erhältlich.  

 

 

 

 


Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2019 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57