Foto: mawa design
Foto: mawa design

Museum Schloss Schönhausen

Puristische Stehleuchte in prunkvollem Ambiente

Das 1740 errichtete Schloss Schönhausen wurde als Geschenk Friedrich II. (des Großen) an seine Gemahlin Elisabeth Christine errichtet. Die in großen Teilen noch erhaltene Raumausstattungen des späten 17. und des 18. Jahrhunderts wird gekrönt durch einen prachtvoll stuckierten Festsaal. In der Nachkriegszeit diente das Schloss als Sitz des Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck, später als Gästehaus. Nach einer Generalsanierung wurde das Schloss am 19. Dezember 2009 der Öffentlichkeit übergeben. Für die Stiftung Preussische Schlösser und Gärten fertigte mawa design eine Sonderedition der Stehleuchte „langer kerl“ mit integriertem DALI-Schaltaktor sowie einem dreh- und schwenkbaren Strahlerkopf. Die puristische Stehleuchte nimmt sich durch ihre geradlinige Steele und ihre minimalistische Ausführung in den prunkvollen Räumlichkeiten zurück und tut das was sie am Besten kann – Licht spenden.

Lichtplanung, Entwurf, Ausführung

mawa design

Fotografie

mawa design

Leistungsumfang

24 × langer kerl Stehleuchte lk 1
Sonderausführung SPSG, dreh- und schwenkbarer Strahlerkopf für R7s Leuchtmittel mit Schutzglas Borosilikat, Standsicherheitsnachweis, integrierter DALI-Dimmer, Feintarrierung durch Stellfüße mit Antislip-Matten, DB 702

Foto: mawa design

Foto: mawa design

Foto: mawa design