Foto: Stefan Wolf Lucks
Foto: Stefan Wolf Lucks

Agnona Store Berlin

Lichtstarke Akzente dank Stromschienenstrahlern

mawa steht der Mode gut.

Begonnen hat die Kooperation mit dem italienischen Modelabel Agnona im Sommer 2017, anlässlich des deutschlandweit ersten Pop-up-Stores im Obergeschoss eines Eckhauses am Kurfürstendamm in Berlin. Damals unterstrichen mawas Deckenfluter der Leuchtenserie one piece die puristisch, feminine Mode in hochglanzpoliertem, stuckbesetztem Altbauambiente mittels indirekter Beleuchtung.

2018 wurde im selben Haus der Flagship-Store auf doppelter Fläche wiedereröffnet. Stärker gegliedert und mit Fokus auf hochwertige Wandgestaltung, unterscheidet sich der Raumeindruck deutlich. Diesmal arbeitet mawa den hohen Anspruch der Marke an Material und Textur mit Stromschienenstrahlern der Leuchtenserie seventies heraus. Lichtstarke Akzente und hohe Farbwiedergabe lassen Farbpalette und Stoffqualität visuell greifbar werden.

Ort

Kurfürstendamm 188/189, 10707 Berlin (Zugang: via Schlüterstraße)

Planung

Ermenegildo Zegna Store, Development Office

Filialleitung

Elke Brämer

Leistungsumfang

80 × seventies Stromschienenstrahler se-11-5-9005
mit EUTRAC-Adapter schwarz für 3-Phasen-Stromschiene
LED, 26 W, 3000 K, 2500 lm, CRI typ. 97, dimmbar via Phasenabschnitt, schwarz matt (RAL 9005)
60 × spot-Reflektor, 13°
11 × medium-Reflektor, 20°
9 × flood-Reflektor, 35°

42 × Skulpturenlinse

1 × Eutrac 3-Phasen-Aufbauschiene
L 1000 mm, schwarz

17 × Eutrac 3-Phasen-Aufbauschiene
L 2000 mm, schwarz

5 × Eutrac 3-Phasen-Aufbauschiene
L 3000 mm, schwarz

Foto: Stefan Wolf Lucks
Foto: Stefan Wolf Lucks | Agnona Store Berlin
Foto: Stefan Wolf Lucks

Foto: Stefan Wolf Lucks

Foto: Stefan Wolf Lucks