previous_project next_project 

Handwerkskammer, Hamburg

Seit 1915 ist das von Fritz Schumacher entworfene „Gewerbehaus“ am Holstenwall 12 Sitz der ehemaligen Gewerbe- und heutigen Handwerkskammer. 
Sie dient der Selbstverwaltung des Handwerkes und zahlreiche Räumlichkeiten können für geschäftliche und private Veranstaltungen angemietet werden.
So befindet sich im vierten Stock die ehemalige Bibliothek mit vornehmem Lesesaal.
 In den 80ern stand sie der Commerzbibliothek der Handelskammer zur Verfügung und wurde mittlerweile zum Sitzungsraum umgewandelt.
 Gläserne Schrankwände mit einem Restbestand an Büchern zeugen von der ehemaligen Nutzung.
Der sonderangefertige Profilkronleuchter von mawa unterstreicht mit schlichter Eleganz das vornehme Interieur.
 Der Tischform exakt folgend beinhaltet er schwenk- und drehbare Lichtköpfe mit moderner LED-Technik, die der bedarfsgerechten Beleuchtung des Tisches dienen.
 Integrierte Uplight-Module erhellen auf Wunsch die Decke und schaffen zusätzliches Ambiente für erfolgreiche Sitzungen

Leistungsumfang

  • 1 × Sonderanfertigung Profilkronleuchter mit Uplight-Modul, pulverbeschichtet, Downlight: 12 × wi-k LED-G3-37°, 3000K, 8,4W, Funk dimmbar 1-10V, Uplight: 6 × TC_L, 36W/830, 1-10V Funk dimmbar

Bauherr

  • Handwerkskammer Hamburg

Planung / Ausführung

  • Wittmaack Ingenieurgesellschaft mbH
  • Christine Ortloff

Fotografie

  • Marc Volquardsen
Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2019 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57