previous_project next_project 

Shops Sunrise Communications AG, Schweiz

Als eines der größten Telekommunikationsunternehmen der Schweiz bietet Sunrise Communications AG Internet-, TV- und Telefondienste für Privat- und Businesskunden an.

Seit 2017 wird der neue Markenauftritt in den über 80 eigenen Geschäftsstellen und innerhalb des Partnernetzwerkes umgesetzt. Ein wichtiger Bestandteil des neuen Shop-Konzeptes ist ein Lichtobjekt mit hohem Wiedererkennungswert. Je nach Ladenfläche prägt mindestens eine, speziell hierfür entworfene, Deckenleuchte maßgeblich den Raumeindruck.

mawa fertigt das ovale Gebilde, bestehend aus einer pulverbeschichteten Grundkonstruktion und insgesamt 258 Acrylglas-Rohren. Letztere unterscheiden sich in Oberfläche und Länge und werden mittels Bajonett-Prinzip vor Ort befestigt. An ihnen bricht sich das Licht und lässt ganz im Sinne des Firmennamens, die Sonne in den Geschäften aufgehen.

Innerhalb von 2 Jahren wurden schweizweit bereits 61 Geschäfte mit 99 Leuchten ausgestattet. Weitere werden folgen.

Leistungsumfang

  • bisher 99 × ovale Sonderleuchte »fluid«, Außenmaß 150 × 75 × 10 cm, pulverbeschichtet nach RAL 7048 (perlmausgrau) seidenmatt, 258 Acrylrohre, davon 136 klar und 122 satiniert

Bauherr

  • Sunrise Communications AG

Planer

  • Codes SA, Zürich

Leuchtenentwurf

  • Roland Imboden / Alex Kurmis

Fotografie

  • Stefan Zachleder
  • Tres Camenzind
  • mawa
Diese Seite druckenDiese Seite per E-Mail sendenDiese Seite im Browser speichernDiese Seite auf Facebook teilenDiese Seite auf Twitter veröffentlichenDiese Seite auf Mister Wong speichernDiese Seite auf Google speichern
© 2019 mawa design | WEEE-Reg.-Nr: DE 945 963 57