Foto: mawa design
Foto: mawa design

Restaurant und Events Schloss Ribbeck Nauen

wittenberg Leuchten im umfassenden Beleuchtungskonzept

Ein Jeder kennt Herrn Ribbeck von Ribbeck aus dem Havelland, in dessen Garten ein Birnbaum stand. Den Birnbaum, den gibt es immer noch. Ebenso wie das Schloss Ribbeck, welches nach aufwändiger Sanierung im Juni 2009 der Öffentlichkeit übergeben wurde.

Für die vielseitig genutzten Räume des Schlosses erarbeitete mawa design in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Fleege & Oeser, Brandenburg ein Beleuchtungskonzept, welches den unterschiedlichen Nutzungsszenarien gerecht wird.

Lichtplanung

Architekturbüro Fleege & Oeser, Brandenburg
mawa design

Fotografie

mawa design | Daniel Haym

Leistungsumfang

2 × wittenberg Kronleuchter wi-pe-kr-250
Up- und Downlights funkferngesteuert schalt- und dimmbar, Farbe DB703

2 × wittenberg Kronleuchter wi-pe-kr-100
Up- und Downlights funkferngesteuert schalt- und dimmbar, Farbe DB703

2 × wittenberg Stelen »wi-st-pr-str«
je 3 Strahlerköpfen und speziellen Einsatzgläsern UV-Filterglas, Farbe DB703

16 × wittenberg Stromschienenstrahler »wi-str-hal«
mit diversen Einsatzgläsern (Rillenglas, UV-Filterglas), Farbe DB703

2 × wittenberg Profile
6000 mm am Stück, Up- und Downlights mit Infrarot-FB, Farbe DB703

3 × wittenberg Profile wittenberg Standard »küche«
Up- und Downlights mit Infrarot-FB, Farbe DB703

24 × wittenberg Aufbaustrahler »wi-ab-125-4e«
Farbe DB703

4 × wittenberg Aufbaustrahler wi-ab-4q
funkferngesteuert, Farbe DB703

1 × »großer Wendelstein«
Farbe DB703

5 × Pendelleuchte »mr. scholz ms GU10«
chrom glänzend

Foto: mawa design

So fanden in den Foyers der beiden unteren Etagen repräsentative Kronleuchter mit 2500 mm im Durchmesser ihre Anwendung.

Foto: mawa design

Foto: mawa design

Die Gasträume warten mit 6000 mm langen Profilen mit schwenkbaren Downlights des Strahlerkopfes wittenberg sowie des Aufbaustrahlers wi-ab-4q auf. Allesamt sind via Funkfernbedienung schalt- und dimmbar.

Foto: mawa design

Foto: mawa design
Foto: mawa design

Die Ausstellungsräume werden mit Stromschienenstrahlern des wittenberg-Systems sowie zweier Stelenleuchten beleuchtet.

Foto: mawa design

In den Treppenhäusern und Fluren runden Aufbaustrahler das Bild ab.

Foto: mawa design

Auch für den Außentresen entschied man sich für Einbaustrahler und funkferngesteuerte Profillösungen.