Foto: mawa design

Die größte Flip Dot Installation der Welt – Made in Germany

mawa design, The Museum Hotel Antakya Turkei mit über 600 Sonderleuchtenmawa design, The Museum Hotel Antakya Turkei mit über 600 Sonderleuchten
Foto: Emre Dorter Photography / Istanbul

Licht für einen der erstaunlichsten
archäologischen Funde des 21. Jahrhunderts

Foto: mawa design

Individuelle Leuchten für kulturelle Vielfalt

mawa fertigt individuelle Leuchten – Made in Germany

Seit über 40 Jahren realisiert mawa mit Architekten und Designern zusammen anspruchsvollste Licht- und Leuchtenlösungen für Baudenkmäler, Kunstausstellungen und Architektur-Unikate. mawa entwickelt, konstruiert, produziert und montiert in der eigenen, DEKRA-zertifizierten, Fertigungsstätte bei Potsdam. Sie möchten ein Unikat im historischen Denkmal anfertigen oder eine eigene Leuchtenkollektion fürs Hochhaus entwickeln lassen? Sprechen Sie uns an.

Foto: Leon Kopplow

Oberflächentechnik und Farbvielfalt

mawa kann jede Farbe – auf Wunsch sind alle RAL-Farben sowie Oberflächen mit Hochglanz in Chrom, Messing, Messing brüniert oder Kupfer möglich.
Eloxaloberflächen werden mit unserer speziellen „mawa Eloxal“-Pulverbeschichtung nachempfunden. Diese ist nicht nur homogener, sondern auch in Farbe und Erscheinungsbild zu 100 % wiederholbar.

Foto: Leon Kopplow

Höchste Standards bei der Qualitätskontrolle

Messungen erfolgen bei mawa nach anerkannten Standards und spezifischen Qualitätskriterien im eigenen Lichtlabor. Im Anschluss an Fertigung und Montage unserer Produkte wird DEKRA-zertifiziert geprüft und protokolliert, dass Hardware und Software sicher funktionieren.

Lichtplanung auf Augenhöhe

mawa vereint intelligente Robotik mit solidem Handwerk.
Entsprechend finden sich neueste CNC-Technologien
und verschiedenste Experten südwestlich von Berlin
unter einem Dach.
Konstrukteure, Lichtplaner, Fertigungstechniker
und Monteure arbeiten interdisziplinär und vereinen
die Erfahrung von mehr als 40 Jahren. Wir teilen unser Wissen gerne mit Ihnen.

Foto: Leon Kopplow

mawas hohe Fertigungstiefe ist der Schlüssel zu individuell gefertigten Leuchten.

Daniel Frey, Chef-Konstrukteur bei mawa

Foto: WFBB

Schweißen

„Individuelle Anfertigungen“ bedeutet für mawa, offen und experimentierfreudig die kreativen Ideen des Kunden real werden zu lassen. Hochqualifizierte Ingenieure und Designer sprechen ihre Sprache und übersetzen sie in einmalige Lichtlösungen.

Foto: mawa design

Ebenfalls im mawa Team: der CNC-Schweißroboter, die CNC-Bolzenschweißmaschine und natürlich Profis für manuelles CMT und WIG-Schweißen.

Foto: WFBB

Fräsen

Um höchste Qualität zu gewährleisten, aktualisiert mawa permanent den Maschinenpark. 5 CNC-Fräsen mit bis zu 5 Achsen sorgen in einem separaten Maschinenraum mit konstanter Feuchtigkeit und Temperatur für Maßgenauigkeiten von bis zu 0,01 mm.

Foto: Martin Tervoort

Sägen

Individuelle Kundenwünsche können bei mawa auch in kleinen Stückzahlen realisiert werden. Innovative Lösungen für Details, die das technisch Machbare ausreizen, macht der stetig wachsende Maschinenpark möglich. Dazu gehören zahlreiche halbautomatische und vollautomatische CNC-basierte Sägen für Halbzeugkonfektion und Gehrungsschnitt. Insbesondere punktet mawa mit der Größe der vertikalen CNC-Plattensäge. Sie ist maßgefertigt und arbeitet passgenau im Schnittbereich größer 2,00 × 5,00m bei Metallstärken von 50mm.

Foto: mawa design

Drehen

Zur komplex vernetzten Produktion stehen bei mawa bereit: zwei CNC-Drehmaschinen – davon eine mit angetriebenen Werkzeugen – Ultraschallreinigungsgerät (28 l), Sandstrahlkabine, Stanzmaschinen, hydraulische Kabelschere, elektrische Tafelscheren, Automaten fürKabelzuschnitt, Abisolation und das Verpressen von Aderendhülsen.

Foto: Leon Kopplow

Schleifen

Jedes Detail zählt bei mawa. Die Maßstab setzende Fertigungstiefe der Metallverarbeitung zeigt sich in den Oberflächen, Kanten und Verbindungen aller Produkte. Erreicht wird sie durch geschulte Mitarbeiter und Präzisionswerkzeuge, wie beispielsweise den Tellerfliehkraftentgrater, eine automatische Rohrschleifmaschine und diverse Schleifmaschinen (bis 4000mm Länge).

Foto: mawa design

Biegen

Darum lieben Architekten mawa: Zu unserem Versprechen, alles Denkbare individuell realisieren zu können, zählt die Erfahrung im eigenen Haus. Mit CNC-Biegemaschinen lassen sich passende Leuchten aus Rohren und Profilen für komplexeste Situationen herstellen. Rollenbiegen und Abkanten ist selbstverständlich.

Montieren

Ein Roboter unterstützt ab 2020 als Assistent die sehr gut ausgebildeten mawa-Mitarbeiter bei der Montage.

Foto: Leon Kopplow