Foto: mawa design
Foto: mawa design

Bundesarchiv Magazingebäude Berlin

Kronleuchter-Arrangement aus Aufbauleuchten mit Downlights

Akten über Akten … 110 laufende Kilometer davon werden im Magazingebäude des Bundesarchivs in Berlin untergebracht.

Transparenz und Offenheit sind die Themen des Neubaus von Stephan Braunfels Architekten. Das spiegelt sich auch in der Beleuchtung wider. In luftiger Höhe hängen im doppelgeschossigen verglasten Empfangsbereich 64 zylinderförmige Leuchten aus Drahtgewebe von der Decke. Im Kreis angeordnet sind sie mit einer unsichtbaren Verbindung am Stoß des Stützkorsetts ausgestattet.

mawas seventies Aufbauleuchten mit downlights se-23 bilden das lichttechnische Grundgerüst der imposanten Leuchten. Umgeben von gerolltem Metallgewebe schweben sie einem Kronleuchter gleich hoch über den Akten.

Lichtplanung

Prof. Dipl.-Ing. Jan Blieske, blieske architects lighting designers

Entwurf

Prof. Dipl.-Ing. Jan Blieske, blieske architects lighting designers
Technische Konstruktion: mawa engineering

Fotografie

mawa design

Leistungsumfang

64 × zylinderförmige Pendelleuchten
aus gerolltem Metallgewebe mit Stützkorsett und unsichtbare Verbindung am Stoß; Lichttechnik: engstrahlende seventies downlights Aufbauleuchte se-23
spot 13°

Foto: mawa design
Foto: mawa design
Foto: mawa design
Foto: mawa design
Foto: mawa design