Photo: Stefan Wolf Lucks

wittenberg 4.0 – das Multitalent

Die Vielfalt und Flexibilität der wittenberg-Systemleuchtenfamilie ist unübertroffen. wittenberg 4.0 ist die variantenreichste Systemleuchte von mawa und kommt sehr häufig individualisiert zur Anwendung. Mit der vierten Generation des multifunktionalen Lichtkopfes wurde die gesamte Leuchtenserie technisch weiterentwickelt und formal auf das Mögliche reduziert.

Ausgezeichnetes Design

Abgesehen von nicht sichtbaren Kabeln und Schrauben zeigt sich unser Anspruch an technische Formvollendung in den harmonischen Proportionen, der Materialstärke und den scharfen Radien der Kanten. Gerade minimalistische Entwürfe wie die wittenberg 4.0 leben von der Qualität solcher Details.

Photo: Stefan Wolf Lucks | Brillen in Mitte

Photo: Stefan Wolf Lucks | Restaurant Kin Dee Berlin

Photo: mawa design

Filigran und flexibel

Schlanker Einbaustrahler mit Chromglanz wi4-eb-1r-kr und runder Abdeckplatte für den Einbau in Trockenbaudecken. Die große, gut entblendete Lichtaustrittsfläche, ist um 90°schwenkbar und bis zu 365° drehbar.

Photo: mawa design

Hightech im Kopf

Randloses Leuchtengehäuse zum Einputzen in Trockenbaudecken: Der Einbaustrahler wi4-eb-1r-ep mit halbbündigem Lichtkopf besticht auch technisch durch hohe Lichtleistung bei geringem Volumen.

Photo: mawa design

Variantenreiche Vielfalt

So wie bei der Aufbauleuchte wi4-ab-1e-as korrespondieren die Farben der wittenberg 4.0 Leuchtenserie mit aktuellen Material- und Einrichtungstrends – zum Beispiel in bicolor schwarz und kupfer glänzend. Individuelle Farbwünsche kann mawa auf Anfrage möglich machen.

Photo: mawa design

Die Form folgt der Freude

Je größer die gestalterische Freiheit ist, desto mehr Freude bringt das Entwerfen und Planen von Licht und Innenräumen. Einbaustrahler und Aufbaustrahler der Leuchtenserie wittenberg 4.0 gibt es serienmäßig mit ein bis vier Lichtköpfen in runden, ovalen und eckigen Gehäusen – z.B. Einbaustrahler wi4-eb-2e mit überdeckendem Rand für den Einbau in Trockenbaudecken.

Photo: mawa design

A wie Anwenderfreundlich

Die Leuchtenserie wittenberg 4.0 ist unaufwändig zu montieren, justieren und zu revisionieren. So lässt sich nicht nur beim Einbaustrahler wi4-eb-1r mit überdeckendem Rand der gesamte Lichtkopf Dank eines Bajonetts – Patent angemeldet – schnell tauschen.

Photo: mawa design

Z wie Zeitlos

Ein zylindrischer Lichtkopf, der ohne sichtbare Schrauben und Kabel mit dem Leuchtengehäuse verbunden ist: Die Details der Leuchtenserie wittenberg 4.0 sind formal reduziert, die Gestaltung minimalistisch und die Strahler kompakt im Volumen bei maximaler Flexibilität – hier wi4-eb-1r-kr in messing glänzend mit runder Abdeckplatte für den Einbau in Trockenbaudecken.

Photo: Leon Kopplow

Kopf hoch!

Die wittenberg 4.0 Strahler sind zu schön, um nur an Decken und Wänden zu leuchten. Standleuchte „druff“ kommt „rinn“ in die Steckdose und „druff“ auf’s Regal. Sie und ihre große Schwester, die Bodenleuchte „parkett“, eignen sich für eine indirekte blendfreie Grundbeleuchtung, insbesondere um Bilder, Exponate und andere Einrichtungsgegenstände mit Licht gezielt akzentuieren.

Material, Oberflächen, Farben

An die Oberflächengestaltung der Leuchten stellt mawa höchste Ansprüche. Unsere Leuchten sind hochwertig pulverbeschichtet – so hervorragend, dass Fachleute sie schon mal für nasslackiert hielten. Üblicherweise sind sie in Schwarz matt oder Weiß matt erhältlich – seit Neuestem auch in Grau, Beige, Blau und Rot.

Auf Wunsch sind alle RAL-Farben sowie Oberflächen mit Hochglanz in Chrom, Messing, Messing brüniert oder Kupfer möglich. Eloxaloberflächen werden mit unserer speziellen „mawa Eloxal“-Pulverbeschichtung nachempfunden. Diese ist nicht nur homogener, sondern auch in Farbe und Erscheinungsbild zu 100 % wiederholbar.

Technische Informationen

Abstrahlwinkel

12° / 24° / 38°
Weitere Abstrahlwinkel sind durch Aufweitungsvorsätze möglich.

LED-Modul

12,7 W

Lichtstrom LED

900 – 1300 lm LED

Lichtfarben

2700 K / Ra > 90 (typ. 92)
3000 K / Ra > 90 (typ. 92)
4000 K / Ra > 90 (typ. 92)
2700 K / Ra > 95 (typ. 98)
3000 K / Ra > 95 (typ. 98)
4000 K / Ra > 95 (typ. 98)
dim2warm

Sonderlichtfarben auf Anfrage

Steuerung

Schaltbar -1
Drehpotentiometer am Gehäuse -2
1–10 V -3
DALI -4
Phasenan- und -abschnitt -7
Bluetooth -9

Weitere Eigenschaften

+ kompakte zylindrische Bauform
+ größte Modell- und Gestaltungsvielfalt
+ umfangreiches Zubehör
+ auch flickerfrei
+ individuelle Anfertigungen auf Anfrage
+ treiberintegrierte Adapter möglich (bei Stromschienenstrahlern)
+ gehobene Leistungsklasse
+ für hohe Räume bis ca. 5,00 m

Komponenten & Zubehör für wittenberg 4.0

Leuchten von mawa sind bekannt für clevere und formal überzeugende Details – auch in Hinblick auf handhabungsfreundliche Zubehörvielfalt. Dazu gehört primär wirksames, optisches Zubehör, wie Reflektoren und Linsen, die das vom LED-Modul emittierte Licht bündeln und gezielt Einfluss auf Abstrahlcharakteristik und Entblendung nehmen.

Photo: mawa design

Werkzeugfreier Wechsel

Für die Leuchten der Serie wittenberg 4.0 stehen drei Linseneinheiten mit diesen Abstrahlcharakteristiken zur Auswahl: spot 12° / medium 24° / flood 38°.

Eine patentierte Bajonettscheibe fixiert die optische Linse in den Leuchten. Für einen Wechsel der Optiken bedarf es keines zusätzlichen Werkzeuges – es genügen die bloße Hand und das mitgelieferte Silikonpad.

Photo: mawa design

Sekundär wirksame Vorsatzscheiben

Sekundär wirksame Vorsatzscheiben „modellieren“ das Licht in Kombination mit der Primärkomponente – der Linse. Beispielsweise entsteht ein ovaler Lichtkegel, indem man den Spot-Reflektor (spot 12°) um eine Skulpturenlinse ergänzt. Für ein besonders homogenes oder großflächiges Beleuchtungsergebnis kommen spezielle LSD-Aufweitungsvorsätze (Light Shape Diffusor) zum Einsatz. Dank ihrer besonderen Reliefoberfläche weiten sie in Verbindung mit einem Flood-Reflektor den Lichtkegelstark auf und sorgen für feinste Streuung.

Photo: mawa design

Wabenraster, Shutter, Blendringe, Schuten

Bei Bedarf können die Strahler der Serie wittenberg 4.0 gezielt entblendet werden. Das Zubehör reicht von Wabenrastern, Shuttern, Blendringen bis zu asymmetrischen Schuten. Ein nahezu unsichtbarer Hinterschnitt am vorderen Rand jedes Lichtkopfes erlaubt zudem das Aufstecken von Zubehör mit nur einem Click.

Photo: mawa design

Krönender Abschluss

Bei dreh- und schwenkbaren Strahlern können in diagonaler Position auch die Rückseiten der zylindrischen Leuchtenkörper zu sehen sein. Bei den Leuchten der Serie wittenberg 4.0  sind sie standardmäßig als Kühlkörper in Aluminium schwarz ausgebildet.

Zur Steigerung der ästhetischen Wirkung weißer Räume bietet mawa weiße Kühlkörper mit Oxidkeramikbeschichtung als Zubehör an – UV- und temperaturbeständig, verschleiß- und korrosionsfest.

Kronleuchter und Pendelleuchten

Die wittenberg 4.0 Leuchtenserie umfasst individuell gefertigte Varianten bei denen die LED Lichtköpfe in von mawa eigens hergestellte Strangpressprofile montiert werden. Die daraus entstehenden geometrischen Möglichkeiten sind schier endlos, ob linear über Ihrem Konferenztisch, kreisrund als Kronleuchter in Ihrer Empfangshalle oder elliptisch, dem Stuck Ihrer Decke folgend. Selbst die größten Dimensionen lassen sich mit unsichtbar verschraubten Segmenten erzielen.

Photo: Adrian Schulz, SSV Architekten, Heidelberg | Kapelle Frommelhof

Photo: Patrik Graf | Stadthalle Cham

Photo: Andreas Bormann | Schlosstheater Celle

Photo: Adrian Schulz | Wirtshaus Mühlenhof Schriesheim

Photo: Nina Struve | Verwaltungsgebäude, Hessen

Individualisierung fast ohne Grenzen

Die Abmessungen des Strangpressprofils erlauben die Integration einer Vielzahl zusätzlicher Beleuchtungslösungen, wie lineare Up- und Downlights, Stromschieneneinsätze, Notlichtbausteine oder spezielle Sensoren. Sie ermöglichen es nahezu jeder Beleuchtungsanforderung gerecht zu werden und geben Planern, wie Nutzern den nötigen Spielraum zur Individualisierung. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf und schreiben uns eine E-Mail.

Linear: Profilleuchte wi4-pr

LED-Lichtkopfanordnung und -konfiguration je nach Bedarf • Weitere lineare LED-Module in diversen Ausführungen und Wattagen inkl. prismatischer oder satinierter Abdeckungen für direkt oder indirekt strahlende, diffuse Linearbeleuchtung • Integration von Stromschienen, Notlichtmodulen oder Präsenzmeldern möglich • Transport und Montage erlauben Profil- oder Segmentlängen bis zu 4,00 m • Segmente ohne sichtbare Schrauben miteinander verbunden • Winkelverbindungen sind ebenfalls möglich, sodass nahezu jede Formation denkbar ist • Abhängung an Drahtseilen richtet sich nach Bestückung und baulichen Gegebenheiten und wird individuell geplant • Aluminium pulverbeschichtet nach Standard RAL (weitere Farben auf Anfrage)

Rund: Profilkronleuchter wi4-pr-kr

LED-Lichtkopfanordnung und -konfiguration je nach Bedarf • Elliptische Ausführung möglich • Weitere lineare LED-Module in diversen Ausführungen und Wattagen inkl. prismatischer oder satinierter Abdeckungen für direkt oder indirekt strahlende, diffuse Linearbeleuchtung • Integration von Notlichtmodulen oder Präsenzmeldern möglich • Beschichtung, Transport und Montage erlauben einen unsegmentierten Außendurchmesser von bis zu 1,80 m • Segmente ohne sichtbare Schrauben miteinander verbunden • Abhängung an Drahtseilen richtet sich nach Bestückung und baulichen Gegebenheiten und wird individuell geplant • Aluminium pulverbeschichtet nach Standard RAL (weitere Farben auf Anfrage)

Konzentrisch: 2-reihiger Profilkronleuchter wi4-pe-kr

LED-Lichtkopfanordnung und -konfiguration je nach Bedarf • Elliptische Ausführung möglich • Drehbare Lichtköpfe können als Up- und Downlights ausgerichtet werden • Beschichtung, Transport und Montage erlauben einen unsegmentierten Außendurchmesser von bis zu 1,80 m • Segmente ohne sichtbare Schrauben miteinander verbunden • Abhängung an Drahtseilen richtet sich nach Bestückung und baulichen Gegebenheiten und wird individuell geplant • Aluminium pulverbeschichtet nach Standard RAL (weitere Farben auf Anfrage)

Photo: Linus Lintner

Online ist gut, Print auch

Detaillierte Informationen zur Vielfalt und Flexibilität unserer wittenberg-Systemleuchten-familie bekommen Sie im Katalog “wittenberg 4.0”, den Sie per E-Mail bestellen oder direkt herunterladen können.

Mehr Projektbeispiele, große Produktabbildungen, ausführliche Beschreibungen zur Entstehung und zur Technik der Leuchtenserien seventies plus, seventies, wittenberg 4.0 und fbl finden Sie im Katalog “Lichtwerkzeuge”, den Sie per E-Mail bestellen oder direkt herunterladen können.

Aufbauleuchten

Einbauleuchten

Betoneinbauleuchten

Standleuchten

Stromschienenstrahler