Foto: mawa design
Foto: mawa design

Museum Händelhaus Halle (Saale)

Über 150 individuell gefertigte Leuchten, 11 verschiedene Leuchtentypen

Im sächsisch-anhaltinischen Halle, der Geburtsstadt Händels, zelebriert man den 250. Todestag von Georg Friedrich Händel mit einer Sonderausstellung in dessen Geburtshaus. Am 14. April 2009, Händels Todestag, wurde diese unter dem Motto „HÄNDEL – der Europäer“ feierlich eröffnet.

Das Architekturbüro Gerhards & Glücker plante ein Aufsehen erregendes Ausstellungskonzept und beauftragte mawa mit der Fertigung und Montage der gesamten Beleuchtung.

Insgesamt über 150 individuell gefertigte Leuchten aus Corian° auf Grundlage 11 verschiedener Leuchtentypen wurden von mawa design gefertigt.

Fotografie

mawa design

Foto: mawa design
Foto: mawa design
Foto: mawa design

Weitere Projekte