Foto: lichtblick, Ulli Dittrich
Foto: lichtblick, Ulli Dittrich

Schweizerisches Zündholzmuseum Schönenwerd Schweiz

200 Meter flexibles Profil mit LED Strahlern

… die ganze Schweiz ist von großen Lichtprofilherstellern besetzt. Ganz Helvetia? Nein, ein kleiner Schweizer Ort namens Schönenwerd leistet heftigen Widerstand und setzt auf ein Unternehmen in der Brandenburgischen Provinz … mawa design.

Mit erfrischend anderen und flexibel einsetzbaren Profilen von mawa beleuchtete die Lichtblick AG ein komplettes Museum, das eine der größten Zündholzsammlungen beheimatet.

mawa design entwickelte speziell hierfür einen weiteren LED-Strahlerkopf mit farbechter LED-Bestückung und spezieller 2 × 6° Abstrahlcharakteristik. Über 200 Meter Profil kamen zum Einsatz und bilden einen Leitfaden, der sich durch das gesamte Haus zieht und dem Museum ein einheitliches Erscheinungsbild gibt.

Besonderheiten

  • Fertigung mit höchster Präzision: 1 mm Spaltmaße bei bis zu 7 m Profillängen
  • spezielle Deckenbefestigung für Altbaudecken
  • werkzeuglos revisionierbar
Lichtplanung und Entwurf

Lichtblick AG, Schweiz

Ausführung

mawa design

Fotografie

Lichtblick AG Schweiz, Ulli Dittrich

Leistungsumfang

über 200 Meter Profil mit
176 LED-Strahlerköpfen, Abstrahlwinkel 2 × 6°
98 LED-Strahlerköpfe mit 2 × 13°

5 Sondermodule
T5 Leuchtstofflampen mit Mikroprismenabdeckung

Foto: lichtblick, Ulli Dittrich
Foto: lichtblick, Ulli Dittrich
Foto: lichtblick, Ulli Dittrich

Weitere Projekte